Berufliche Integration

Im zweiten Ausbildungsjahr werden die Jugendlichen auf die berufliche Integration nach der Ausbildung vorbereitet. Sie besuchen den Fachkurs „Einstieg in die Berufswelt“. In einem externen Praktikum werden erste Erfahrungen ausserhalb des Ausbildungsbetriebes gesammelt. Die Jugendlichen werden während der Stellensuche durch die Fachstelle Berufliche Integration aktiv begleitet und unterstützt. Bei Bedarf und nach Absprache mit der IV wird ein Coaching nach der Ausbildung am neuen Arbeitsplatz angeboten.

 

Konzept Berufliche Integration (PDF)