Haus Euwmatt

Im Euwmatt leben 11 Männer und Frauen mit mehrfachen Behinderungen. Seit 1996 steht das Haus mitten im Bödliquartier an der Alten Landstrasse 133 in Unterägeri. Wir gehören zum Dorf und fühlen uns wohl. Die meisten Bewohner/-innen gehen noch regelmässig und liebend gerne zu ihren Eltern oder Angehörigen nach Hause. Hier im Euwmatt haben sie ihr zweites Zuhause gefunden.

 

Heimleiterin Yvonne Flühler
Stellvertreterin Silke Schmidt

 

Die Aufgaben rund um das Leben der Bewohner/-innen sind auf 5 Teams verteilt:

2 Wohngruppenteams Alltagsbegleitung
Atelierteam kreative und musische Angebote
Nachtwachen Pflege, Sicherheit und Geborgenheit nachts
Ökonomieteam Kochen, Reinigung, Technik, Sicherheit, Waschen

 

 

Zusätzliche Unterstützung bekommen wir von diversen Therapeutinnen und Therapeuten.