Haus Maihof

Das Haus Maihof steht an bevorzugter Lage an der Zugerbergstrasse oberhalb der Altstadt von Zug mit Blick über den See. Mit der Buslinie 11 (Schönegg / Zugerberg) Station Liebfrauenhof ist unser Haus bequem erreichbar. Auch sind in der Umgebung genügend Parkplätze vorhanden.

 

Heimleiter Daniel Hilverling
Stellvertreterin Sabrina Dirian

 

Das Haus Maihof bietet für Personen mit kognitiven und mehrfachen Beeinträchtigungen Teilhabemöglichkeiten rund um die Gestaltung, Pflege und Entwicklung des eigenen und gemeinsamen Lebensfeldes.

Im Zentrum der Unterstützungsleistungen und Aktivitätsangebote stehen die Kompetenzerfahrungen und Kompetenzerlebnisse der einzelnen Personen, damit sie möglichst selbst- und mitbefähigt die Verantwortung für die persönliche Lebensgestaltung und -qualität wahrnehmen und umsetzen. Dazu gehört auch die Teilhabe an gemeinschaftlichen und gesellschaftlichen Lebensräumen.

Die Begleitung der Personen richtet sich nach dem Konzept der funktionalen Gesundheit. Ziel ist, dass die Bewohnerinnen und Bewohner möglichst gesund und kompetent an möglichst normalisierten Lebensräumen partizipieren können.

 

Die Person wird in den Mittelpunkt der Betrachtung und der professionellen Begleitung gestellt. Der Fokus der Begleitung und der Hilfen wird auf eine gelingende Teilhabe gelegt, die sich entwicklungsunterstützend und motivierend auf eine gestärkte Identität der Personen auswirkt. Das Angebot an Leistungen richtet sich nach dem subjektbezogenen Bedarf an Unterstützung.