Die Stiftung Maihof Zug bietet Jugendlichen mit besonderen Lernbedürfnissen eine zweijährige Ausbildung im Zentrum Sonnhalde. Die Lernenden werden im erweiterten Hauswirtschaftsbereich ausgebildet, in der internen Berufsschule unterrichtet und im Wohn- und Freizeitbereich begleitet.

Wir suchen für den Bereich Dienste eine Persönlichkeit als

 

Dipl. Arbeitsagogin oder dipl. Arbeitsagogen HF im Bereich Hauswirtschaft 80-100 %

 

Sie

  • fördern, begleiten und unterstützen die Lernenden mit besonderen Bedürfnissen.
  • geben Ihr agogisches Wissen an die Berufsbildner und Mitarbeitenden weiter.
  • arbeiten aktiv in den verschiedenen Praxisbereichen der Hauswirtschaft und im technischen Dienst mit.
  • erstellen Bildungs- und Leistungsberichte.
  • sprechen die Sprache der Wirtschaft, verstehen aber die Anliegen der Lernenden.
  • setzen arbeitsagogische Grundsätze gekonnt im Arbeitsalltag um.
  • bewahren Ruhe und behalten in hektischen Situationen den Überblick.

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Weiterbildung zur Arbeitsagogin oder zum Arbeitsagogen HF.
  • von Vorteil eine Ausbildung im Hauswirtschaftsbereich oder Erfahrung in der Hauswirtschaft.
  • eine Persönlichkeit, die auch in herausfordernden Situationen zu handeln vermag.
  • ressourcen- und lösungsorientiertes Denken und Handeln.
  • sicher im Verfassen von Berichten.
  • gute EDV-Kenntnisse.

Wir bieten

  • eine interessante und spannende Arbeit in einem professionellen Team
  • fortschrittliche Anstellungsbedingungen und sehr gute Sozialleistungen
  • einen modernen Arbeitsplatz an schöner Lage in Menzingen ZG
  • Eintritt auf 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung

 

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. André Grunder 041 757 55 88 oder Martin Meier 041 757 55 47 geben Ihnen gerne weitere Auskünfte. Ihr vollständiges Bewerbungsdossier senden Sie bitte bis Ende November 19 an:

Stiftung Maihof Zug, Zentrum Sonnhalde, André Grunder, Haldenstrasse 31, 6313 Menzingen.