Die Stiftung Maihof Zug, Wohnen ● Arbeit ● Ausbildung, begleitet an vier Standorten rund 100 Menschen mit einer Beeinträchtigung. Das Haus Euwmatt in Unterägeri ist das Kleinste der vier Häuser der Stiftung. Hier leben 4 Männer und 6 Frauen, die wegen verschiedensten Beeinträchtigungen auf Unterstützung angewiesen sind. In der Stiftung wird das Konzept der „Funktionalen Gesundheit“ umgesetzt.

 

Zur Ergänzung unseres Angebots suchen wir auf Januar 2020

 

Eine therapeutische Fachperson

aus dem Musik-, Mal- und/oder Bewegungsbereich

 

Sie stehen mit beiden Beinen auf dem Boden und bringen Berufs- und Lebens-erfahrung mit. Sie wissen, dass die Auseinandersetzung mit der Umwelt und den eigenen Wünschen für viele Menschen eine Herausforderung ist.

Sie sind einfühlsam, arbeiten seit Jahren im Therapiebereich, verfügen über eine gute Beobachtungsgabe und sind kreativ. Sie setzen bei Bedarf klare Grenzen und geben der Entfaltung und Kreativität den sicheren Raum. Sie sind kommunikativ, belastbar und offen.

 

Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung mit Menschen mit intellektuellen und körperlichen Beeinträchtigungen mit und sind interessiert an den verschiedenen unterstützenden Kommunikationsformen.

 

Wir bieten Ihnen ein offenes Arbeitsklima, fortschrittliche Anstellungsbedingungen und sehr gute Sozialleistungen. Die Heimleiterin Yvonne Flühler gibt Ihnen unter Telefon 041 / 750 61 60 gerne weitere Auskünfte. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bis zum 31. Oktober 2019 an:

 

Haus Euwmatt, Yvonne Flühler, Alte Landstrasse 133, 6314 Unterägeri

oder online an: y.fluehler@stiftung-maihof.ch